Zahlreiche Rezepte ohne Kohlenhydrate

Bedeutung von Kohlenhydraten für die menschliche Ernährung

Wer Sie sich gänzlich ohne Kohlenhydrate ernähren wollen, wird Sie sehr schnell feststellen, dass es nur sehr wenige Lebensmittel gibt, die gar keine Kohlenhydrate enthalten. Dennoch sollten Sie Kohlenhydrate über einen längeren Zeitraum nicht vollkommen aus der Ernährung verbannt werden, denn ohne Kohlenhydrate kann der menschliche Stoffwechsel nicht problemlos funktionieren. Deshalb sollten Sie auch bei einer Kohlenhydrate Diät auf jeden Fall genügend Eiweiß und Fette verzehren, damit trotzdem eine ausgewogene Ernährung gewährleistet ist. Eine Umstellung auf eine kohlenhydratarme Ernährung ist dagegen bei den Abensmahlzeiten empfehlenswert.

Lebensmittel die viele Kohlenhydrate enthalten

Wer Sie bei Ihrer Ernährung effektiv Kohlenhydrate einsparen möchten, sollten Sie bewusst solche Lebensmittel auf Ihrem Speiseplan stehen haben, die gar keine oder nur sehr wenig Kohlenhydrate enthalten. Rezepte ohne Kohlenhydrate enthalten zum überwiegenden Teil keine gewohnten sättigenden Beilagen, was für manche Menschen eine radikale Umstellung der Essgewohnheiten bedeutet. Verzichten sollten Sie bei einer Kohlenhydrate Diät auf Lebensmittel, wie zum Beispiel:

  • Nudeln
  • Weißmehlprodukte
  • Vollmilch
  • Fruchtmilch
  • Zucker
  • Grießbrei
  • Milchreis
  • Erbsen
  • Kartoffeln
  • getrocknete Früchte
  • Bananen
  • Weintrauben
  • Äpfel
  • Birnen.

Tipps zum Kochen von Rezepten ohne Kohlenhydrate

Beim bewussten Verzicht auf Kohlenhydrate müssen Sie auf keinen Fall auf Geschmack verzichten. Oftmals stellt die Zubereitung von kohlenhydratarmen Gerichten nur eine Umstellung der Kochgewohnheiten dar. Kohlenhydrate Rezepte bestehen sehr oft aus Soßen, bei denen Sie keine Dickmittel verwenden dürfen. Als Ersatz dafür dürfen Sie Gemüse im Bratenansatz. Als sättigende Beilagen sollten Sie Gemüsemischungen servieren oder Tofu-Produkte verwenden. Pastagerichte, Reis und Kartoffeln sollten Sie im Rahmen einer Kohlenhydrate Diät ganz vom Speiseplan streichen. Aber keine Angst, auch ohne diese „klassischen Sattmacher“ werden Sie kein ständiges Hungergefühl verspüren, denn auch Eiweiß sättigt gut und anhaltend.

Lebensmittel die Sie bedenkenlos verzehren können

Wenn Sie bewusst auf eine kohlenhydratreiche Ernährung verzichten wollen, dann können Sie nicht nur Ihr Gewicht halten, sondern auch das eine oder andere Kilo abnehmen. Deshalb gilt, wenn Sie zum Frühstück und zum Mittagessen ausreichend Kohlenhydrate zu sich nehmen, können Sie zur Abendmahlzeit vollkommen auf diese verzichten. Gerade bekannte Diäten aus den Bereichen Low Carb, Now Carb oder der Logi Methode basieren auf dieser Tatsache. Aber was für Lebensmittel sind empfehlenswert, wenn Kohlenhydrate eingespart werden sollen? Hier finden Sie einige Lebensmittel, die gar keine oder nur sehr wenig Kohlenhydrate enthalten und deshalb bedenkenlos verzehrt werden können:

  • alle Fleisch- und Fischsorten
  • einige Sorten Wurst
  • Quark
  • saure Sahne
  • Mozarella
  • Creme Fraiche
  • Vollmilchjoghurt
  • Radieschen
  • Kopfsalat
  • Paprika
  • Gurken
  • Feldsalat
  • Chinakohl
  • Sauerkraut.